Die Medenrunde hat begonnen

 

Die verschiedenen Mannschaften des TC Atzbach sind in die Tennissaison 2018 gestartet. Am erfolgreichsten dabei sind bisher die Herren I die um Mannschaftsführer Philipp Hager. Als Aufsteiger in der Bezirksliga B nach einem Unentschieden und einem Sieg, belegen sie einen guten zweiten Platz in der Tabelle. Zusätzlich konnten bereits die Damen, die Damen II und die Herren 30 Medenspiele für sich entscheiden. Alle Ergebnisse sowie kommende Paarungen sind der Website des Hessischen Tennisverbands zu entnehmen.

 

(Stand: 11.06.2018)

 

 

Deutschland spielt Tennis

 

Unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis" lädt der TC Atzbach am Sonntag, den 29. April, ab 15 Uhr zur Saisoneröffnung ein.

Hierzu sind alle Mitglieder sowie Interessierte herzlich auf die Anlage in der Kinzenbacherstr. 31 eingeladen. Neben einem kleinen Turnier besteht ebenfalls für Neueinsteiger die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit Schläger und Ball auf dem Tennisplatz zu sammeln. Eine Anmeldung für Gäste ist nicht erforderlich. Der TC Atzbach freut sich auf Ihren Besuch und auf eine schöne sowie erfolgreiche Tennissaison 2018!

 

 

Alle Plätze freigegeben

 

Nach den Arbeitseinsätzen an den vergangenen Samstagen sind die nun alle Plätze für den Spielbetrieb freigegeben.

Die anschließende Platzpflege hat jedoch oberste Priorität. Der Vorstand bittet alle Mitglieder, eine intensive Platzpflege zu betreiben, um den Tennisspaß für die gesamte Dauer der Saison zu gewährleisten.

 

 

Neue Polster auf den Sitzmöglichkeiten im Clubhaus

 

In der Winterpause wurden die Sitzmöbel des Claubhauses mit neuen Polstern in den Vereinsfarben ausgestattet und erstrahlen nun in neuem Glanz.

Die neuen Sitzflächen können bereits beim nächsten Dämmerschoppen am 26. März getestet werden. Der Vorstand freut sich auf zahlreiches Erscheinen von Testsitzern.

 

Jahreshauptversammlung 2018

 

Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag, den 17.02., wurden Sportwart Philipp Hager und Pressewart Ruben Bode in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt.

 

 

Spende der Sparkasse Wetzlar

 

Spenden in jeglicher Höhe unterstützen den Verein sehr in der Aufrechterhaltung des Spielbetriebs sowie bei der Instandhaltung der Plätze, des Clubhauses und der gesamten Anlage. Mit Hilfe von vielen ehrenamtlichen Mitgliedern und Unterstützern leistet der TC Atzbach seit 40 Jahren seinen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in Lahnau und über die Gemeindegrenzen hinaus.

Über die Anerkennung dieses Beitrags freut sich der TC Atzbach sehr und bedankt sich bei der Sparkasse Wetzlar für ihre Spende in Höhe von 375,- Euro.

Kassenwart Jochen Thomae (3. v. r.) nahm die Spende am 25.01.2018 in Biebertal stellvertretend von Jan Philipp Jäckel (Leiter des Beratungs-Centers Lahnau der Sparkasse Wetzlar, 1. v. r.) entgegen.

 

Saisonabschluss

 

Am 7. Oktober feierte der TC Atzbach den Abschluss der Saison 2017, u.a. mit der Ehrung der diesjährigen Clubmeister. Das Foto zeigt die anwesenden Teilnehmer der Clubmeisterschaften.

 

Herren: Jens Thomae

Herren 30: Eugen Wittlif

Herren Doppel: Eugen Wittlif & Sebastian Mandler

Saisonrückblick

 

Neben den Aufsteigern der ersten Herrenmannschaft, die bereits in einer Ausgabe Nr. 36 gewürdigt wurden, blickt der TC Atzbach auf weitere Mannschaften in dieser Saison zurück.

Leider müssen die Herren 60 (6-er, Gruppenliga) den Gang in die Bezirksoberliga antreten. Ein Saisonsieg reichte im Gegensatz zu letztem Jahr nicht mehr, um die Abstieg zu verhindern. Im letzten Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Spvgg Dietesheim wäre sogar ein Sieg möglich gewesen, doch gleich zwei Matchbälle wurden vergeben. Trotzdem war die Herren 60 von starkem Zusammenhalt geprägt, da alle Spiele mit den gleichen sechs Spielern bestritten wurden.

Die Herren 65 des TCA (4er, Bezirksliga B) erzielten in sechs Begegnungen drei Niederlagen zwei Unentschieden und einen Sieg. Damit erreichten sie in der Tabelle Platz fünf von sieben Mannschaften. Zur Mannschaft gehörten: Helmut Sauter, Peter Gast, Iradj Rahnema, Jürgen Koch, Hushang Rahnema, Dieter Reinstädtler und Hans-Peter Moll. Zwei Mal wurde Peter Wanderer aus der Herren 60er Mannschaft zur Verstärkung herangezogen. Im Vordergrund standen für die Senioren weniger die Leistung, sondern die Freude am Spiel mit Gleichgesinnten, die Kameradschaft und das gesellige Miteinander. Bemerkenswert war die Leistung des 80-jährigen Hushang Rahnema, der viermal im Doppel zum Einsatz kam und hierbei an der Seite von Peter Wanderer in einer Begegnung ein hart umkämpftes Doppel gewann.

Bereits vormerken können sich die Mitglieder des TC Atzbach den 7. Oktober. Ab 19 Uhr wird im Clubhaus der Saisonabschluss gefeiert. Hierzu erhalten die Mitglieder nochmals eine gesonderte Einladung.

 

 

Der TC Atzbach stellt drei Vizemeister

 

Die Damen (4er) MSG, Damen III (4er) MSG und die Herren 30 (4er) MSG belegen in ihren Ligen jeweils hervorragende zweite Plätze und komplettieren neben den Herren (4er) MSG (Meister Kreisliga A) die beachtlichte Leistung in dieser Tennissaison für den TCA.

 

 

 

Herren I feiert den Aufstieg in die Bezirksliga

(V.l.n.r.: Konstantin Kraus, Sebastian Mandler, Daniel Bastian, Felix Schneider, Ruben Bode, Philipp Hager)

Mit einem 3:3 Unentschieden im "Aufstiegsfinale" beim direkten Konkurrenten TC Waldsolms feiert die erste Herrenmannschaft des TC Atzbach die Meisterschaft in der Kreisliga A (4er, Gr. 039 45). Nach zuvor fünf Siegen in Folge konnte so eine sehr erfolgreiche Saison beendet werden.

Zum Saisonüberblick auf beim HTV geht es hier entlang.

 

 

 

 

Nach dem zweiten Platz in der Kreisliga A (4er, Gr. 012 45) feiert die erste Damenmannschaft den Ausklang einer tollen Saison in Köln.

 

 

Saisonstart der Medenrunde

 

Die erste Herrenmannschaft des TCA ist hervorragend in die neue Saison gestartet. Gegen die      MSG TC Atzbach/Waldgirmes II und gegen den TC Leun gelang jeweils eine 6:0-Begegnung, in der man dem gegnerischen Team keine Chance ließ.

Ebenfalls mit zwei Siegen (4:2 und 6:0) ist die erste Damenmannschaft in die Spielzeit gestartet. Nach Auswärtssiegen in Reiskirchen und bei Nauborn/Schöffengrund ist auch hier der Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt worden.

 

 

Aufgrund der hervorragenden Arbeitseinsätze und dem guten Wetter sind die Plätze ab sofort freigegeben!

Die anschließende Platzpflege hat jedoch oberste Priorität. Der Vorstand bittet alle Mitglieder, eine intensive Platzpflege zu betreiben, um den Tennisspaß für die gesamte Dauer der Saison zu gewährleisten.

 

 

Skifreizeit am Großvenediger

 

Ein Teil der Skiabteilung des Tennisclub Atzbach verbrachte - wie schon in den Jahren 2014 und 2015 - Mitte März bei herrlichem Wetter eine tolle Urlaubswoche in Österreich am Großvenediger in der Wildkogelarena.

 

Da die Atzbacher dieses Mal nur mit einer kleinen Abordnung in Neukirchen waren, wurde dieses Mal auf sportliche Wettkämpfe mit dem einheimischen STV Wildkogel verzichtet.


Traditionsgemäß hatte der Chef de Mission, Olli Tasch, ein gemeinsames Treffen beim Apres-Ski in der Lokalität"Fichtenrand" organisiert.

 

 

Teilnehmer des Tennisclub Atzbach von links nach rechts: Oliver Tasch, Dirk Wollmann, Timo Fritz, Christa Wanderer und Peter Wanderer mit Freunden vom Ski und Tennisverein Wildkogel.

 

TC Atzbach on tour beim Davis Cup!

 

Die Herren I des TC Atzbach besuchte am gestrigen Sonntag, den 5. Februar, die Erstrundenbegegnung der Davis Cup Weltgruppe zwischen Deutschland und Belgien in der Frankfurter Fraport Arena. Dabei sahen sie die beiden Zverev-Brüder einzeln in Aktion. Leider hatten beide gegen ihre belgischen Kontrahenten das Nachsehen, sodass Deutschland 1:4 verlor.
Die vier Atzbacher hatten trotzdem viel Spaß und konnten sich mit Spitzentennis auf die neue Saison einstimmen sowie die ein oder andere Anregung für ihr eigenes Spiel auf dem Platz abschauen.

 

Winterwanderung 2017

 

Am Samstag, dem 14.01.17 trafen sich zahlreiche TCA-Mitglieder zur Winterwanderung am Clubheim in Atzbach. Von dort aus wanderten sie nach Biebertal-Fellingshausen zur Gaststätte "Am Keltentor".

 

40-Jahre Jubiläumsfeier voller Erfolg

Der TC Atzbach dankt allen Gästen und Helfern, die den Abend am 27. August zu einem geselligen Ereignis gemacht haben, an das sich die Mitglieder noch lange gerne erinnern werden.

Ferienpassaktion beim TC Atzbach

Am Montag, den 15.08., und Dienstag, den 16.08.2016, fanden auf dem Gelände des TC Atzbach Schnuppertage für tennisinteressierte Kinder und Jugendliche im Rahmen der Lahnauer Ferienpassaktion statt. Bei dem kostenfreien Angebot des Tennisclubs konnten die Kinder bei bestem Wetter spielerisch-lernerorientiert die Grundlagen des Tennissports erfahren und sich mit dem Spielgerät auf den Tennisplätzen erproben. Beim gemeinsamen Frühstück wurde die Aktion mit den Kindern reflektiert und es wurde gescherzt. Zudem bekamen alle TeilnehmerInnen ein kleines Andenken mit nach Hause.
Insgesamt nahmen 9 Kinder an der Ferienpassaktion teil. Betreut wurden die Kinder von den Jugendwarten des TC Atzbach, Konstantin Kraus und Felix Schneider.

Link zum Tennis-Point-Tageskracher

 

Veranstaltungen:

 

30.06. - 14.7.

Mixed Clubmeisterschaften

Besucher seit Re-Design am 10.01.2017

 

Sponsoren / Unterstützer: