Tennisclub Atzbach 1976 e.V.
Tennisclub Atzbach 1976 e.V.

Der TCA von oben... Nur AUF dem Platz ist's schöner!

NEWS

Platzaufbau geht in die letzte Runde

Viele fleißige Helfer haben an den letzten Wochenenden schon sehr große Fortschritte beim Platzaufbau erzielt. Jetzt geht es in die letzte Runde. Näheres erfahren unsere Mitglieder per E-Mail.

 

Corona-Reglungen der hessischen Landesregierung  | Update 6. April 2021 | Aktuelle Regelungen zum Freizeitsport

Die aktuellen Bestimmungen der hessischen Landesregierung zum Freizeitsport, die uns im Tennissport betreffen, lauten noch immer wie folgt:

"Sportbetrieb: Der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist nur alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand gestattet. [...] Freizeit- und Amateursport kann demnach auf Sportanlagen im Freien oder in gedeckten Anlagen (Sporthallen, Kletterhallen, Schießsportanlagen, etc.) lediglich allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand stattfinden. Damit kann man z.B. Paartanz, Tennis Einzel, Tischtennis im Einzel, Golf zu zweit, Judo oder auch Schießsport ausüben. Diese Vorgaben gelten für Sportangebote in Volkshochschulen, Tanz- und Ballettschulen entsprechend.

[...] Alle Sportanlagen (für Schwimmbäder und Fitnessstudios u.ä. bestehen zusätzlich ergänzende Regelungen), dürfen gleichzeitig von mehreren aktiven Personen und Gruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Hausständen genutzt werden. Es muss gewährleistet sein, dass sich die Gruppen während der Sportausübung in verschiedenen, mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten und keine Durchmischung der einzelnen Gruppen erfolgt. Es ist auch beim Betreten und Verlassen auf den Abstand zwischen den Personen(-gruppen) zu achten. Voraussetzung hierfür ist, dass sich die unterschiedlichen Personengruppen keine Umkleiden und Sanitäreinrichtungen teilen und sich auch ansonsten nicht begegnen, sodass die Abstandsregeln in jedem Falle eingehalten werden. Das gleichzeitige Training in mehreren Kleingruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten in Spielsportarten auf einer Sportanlage ist in dieser Form zugelassen."

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/treffen-veranstaltungen-freizeit-und-sport/freizeitangebote-und-sport

 

Corona-Regelungen des HTV: Verschiebung des Wettkampfbetriebes

Auch der HTV hat Informationen zur bevorstehenden Wettkampfsaison herausgegeben. An dieser Stelle ein Auszug, sowie unten die dazugehörigen Dokumente.

 

"[...] Für eine Corona-konforme Durchführung der Medenrunde werden wir – ebenfalls wie im letzten Jahr – rechtzeitig zum Start der Sommerrunde Durchführungsbestimmungen veröffentlichen, die die Vereine, Spielerinnen und Spieler und eventuell auch Zuschauer zu beachten haben.

Folgend alle wichtigen Änderungen zusammengefasst:

  • Verschiebung der Medenrunde 2021 in den Juni
  • Auf- und Abstiegsregelung bleiben vollständig bestehen
  • Mannschaftsrückzüge bis spätestens 20.04. mitteilen
  • Namentliche Meldung von 15. - 30.04. erneut möglich
  • aktuell veröffentliche Spielpläne sind hinfällig
  • Durchführungsbestimmungen folgen rechtzeitig zum Start der Runde

Leider hat die Pandemie auch Einfluss auf die Einführung des neuen Spielballs, den HTV Triniti Pro, genommen. Aufgrund von Lieferkettenproblemen kommt es bei der Auslieferung des neuen Balles an unseren Partner Tennis-Point zu Verzögerungen. Wir werden Sie jedoch so bald wie möglich darüber informieren, wann die Bestellung möglich ist und ob es womöglich Anpassungen gibt, in welchen Altersklassen der neue Ball zum Einsatz kommt und in welchen nicht.

Bitte beachten Sie: Der Wilson Triniti, der im Handel erhältlich ist, ist nicht der neue Wettspielball. Unser Ball heißt HTV Triniti Pro."

HTV Zusatzbestimmungen COVID 19
Zusatzbestimmungen - COVID-19.pdf
PDF-Dokument [255.8 KB]
HTV Rahmenterminplan Jugendliche
Rahmenterminplan 2021 Jugend - Alternati[...]
PDF-Dokument [67.2 KB]
HTV Rahmenterminplan Erwachsene
Rahmenterminplan 2021 Erwachsen - Altern[...]
PDF-Dokument [68.7 KB]

Mitgliederversammlung vom 29.2.2020 | Alle Ämter wieder besetzt

 

Auf unserer Mitgliederversammlung am Samstag dem 29. Februar konnten wir alle offenen Ämter wieder und eines im Team besetzen. Neuer offizieller Schriftführer ist Thomas Drossel, der das Amt im letzten Dreivierteljahr bereits kommissarisch übernommen hatte. Wieder zur Wahl gestellt haben sich Jochen Thomae als Kassenwart, Jochen Braun als technischer Wart und Karola Thomae als Clubhauswart, die in diesem Amt jetzt von Katharina Leib unterstützt wird. Wir gratulieren den  neuen/alten Amtsinhabern und -inhaberinnen und wünschen für die bevorstehende Amtszeit alles Gute!

 

Außerdem möchten wir an dieser Stelle noch einmal die Gelegenheit nutzen und allen ehemaligen und aktuellen Vorstandsmitgliedern für ihr Engagement und ihren Einsatz danken! Das Ehrenamt, mit dem man sich auch immer solidarisch mit der Gemeinschaft zeigt, ist keine Selbstverständlichkeit, und wir sind froh, solche Menschen in unserem Verein zu haben.

 

Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder - natürlich auch über unsere "alten"!

 

Das von unserem 1. Vorsitzenden, Jens Thomae, initiierte Schnuppertennis und die positive Mundpropaganda unserer "alten Häsinnen und Hasen" ;) haben uns einige neue Mitglieder beschert. Darüber freuen wir uns sehr und wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Schnuppern und Trainieren!

Euer Vorstand